Director Pharmakovigilanz und Medizin & Wissenschaft (m/w/d)

scheme image

Wir sind:

CHEPLAPHARM ist ein deutsches Pharmaunternehmen im Familienbesitz mit starker europäischer Präsenz, dessen stetig wachsendes Portfolio weltweit gehandelte Marken- und Nischenprodukte umfasst. Wir verfolgen jeden Tag aufs Neue sehr verantwortungsvoll unsere VISION, die überaus erfolgreiche Position als Global Player weiter zu festigen und auszubauen. Dieses Ziel erreichen wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern am Standort Greifswald, indem wir größten Wert sowohl auf die konstruktive Zusammenarbeit als auch auf die aktive Betreuung unserer qualitativ hochwertigen Produkte durch kontinuierliches Life-Cycle-Management legen. Dadurch profitieren gleichermaßen unsere Patienten, unsere Partner sowie unsere motivierten und engagierten Mitarbeiter vom Unternehmenserfolg der CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH.

Die Aufgaben:

  • Verantwortung für die Abteilungen Pharmakovigilanz und Medizin & Wissenschaft mit derzeit ca.70 Mitarbeitern, insbesondere Personalführung und -entwicklung des gesamten Bereiches sowie die Erfüllung folgender Aufgaben in Zusammenarbeit mit der Fachbereichsleitung
  • Organisation des globalen Pharmakovigilanz-Systems entsprechend der rechtlichen Rahmenbedingungen auf nationaler und internationaler Ebene
  • Kontinuierliche Umsetzung und Einhaltung geltender Pharmakovigilanz-Richtlinien und internationaler regulatorischer Anforderungen sowie das Erkennen und Bewerten entsprechender Signale
  • Steuern von (behördlichen) Lieferanten- und Partner-Audits sowie Inspektionen inkl. Überwachen und Aktualisieren der SOPs
  • Fortlaufende Optimierung (Effizienz, Zuverlässigkeit) und Anpassung (Compliance) der Prozesse an das „agile“ internationale Rechtsumfeld inkl. Budget- und Ressourcenplanung sowie Definition der Abteilungsziele
  • Sicherstellen der vollständigen, fristgerechten Beschaffung zusätzlich geforderter Informationen zur Bewertung von Nutzen und Risiken, z. B. für Behörden
  • Gewährleisten der Kommunikation auftretender Sicherheitsfragen an alle Stakeholder sowie regelmäßige Schulung und Einweisung aller Mitarbeiter in sämtlichen Fragen der Pharmakovigilanz

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, gern mit Promotion, sowie umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet der Pharmakovigilanz und Medizin & Wissenschaft
  • Fundiertes pharmakologisch-medizinisches Fachwissen sowie in EG-GMP, GVP, GCP, GLP, AMG, AMWHV und relevanter EU-Richtlinien bzw. -Verordnungen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (Wort/Schrift)
  • Routinierter Umgang mit MS Office
  • Empathischer, teamorientierter und motivierender Führungs- sowie analytischer, präziser Arbeitsstil

Das Angebot:

  • Agilität sowie deutliches und kontinuierliches Unternehmenswachstum
  • Direkte und offene Unternehmenskultur
  • Interne und externe Fortbildungen
  • Sonderurlaube und betriebliche Altersvorsorge
 

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung! Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich die "Jetzt bewerben!" Funktion.
 

Ihr Ansprechpartner:

  • Frau Wiebke Timm
  • Junior Talent Acquisition
  • +49 3834 3914 581