IT Security Specialist*

Wir sind:

CHEPLAPHARM ist ein deutsches Pharmaunternehmen im Familienbesitz mit starker europäischer Präsenz, dessen stetig wachsendes Portfolio weltweit gehandelte Marken- und Nischenprodukte umfasst. Wir verfolgen jeden Tag aufs Neue sehr verantwortungsvoll unsere VISION, die überaus erfolgreiche Position als Global Player weiter zu festigen und auszubauen. Dieses Ziel erreichen wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern am Standort Greifswald, indem wir größten Wert sowohl auf die konstruktive Zusammenarbeit als auch auf die aktive Betreuung unserer qualitativ hochwertigen Produkte durch kontinuierliches Life-Cycle-Management legen. Dadurch profitieren gleichermaßen unsere Patienten, unsere Partner sowie unsere motivierten und engagierten Mitarbeiter vom Unternehmenserfolg der CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH.

Die Aufgaben:

  • Zuständiger Ansprechpartner für Informationssicherheit
  • Durchführung von internen Beratungsgesprächen und Schulungen zur Sensibilisierung von IT-Sicherheitsthemen
  • Analyse und Dokumentation bestehender Prozesse nach ISO 27001 und BSI-Grundschutz
  • Erarbeitung von Maßnahmen zur Optimierung des IT-Sicherheitsniveaus
  • Erstellung und Umsetzung von IT-Sicherheitskonzepten und entsprechenden Richtlinien
  • Konzeption und Durchführung von internen und externen IT-Security-Audits
  • Interdisziplinäre Kommunikation mit allen Fachbereichen
  • Identifizierung und Analyse von IT-Sicherheitsvorfällen und Bewertung von Informationssicherheitsschwachstellen und -Risiken
  • Auswahl geeigneter Schulungsanbieter sowie die Preisverhandlung mit entsprechenden Dienstleistern am Markt
  • Unterstützung bei der Expansion der IT-Sicherheitsinfrastruktur im In- sowie Ausland

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik idealerweise mit dem Schwerpunkt IT-Sicherheit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Berufserfahrung im beschriebenen Umfeld mit fundiertem Expertenwissen von Vorteil
  • Idealerweise ausgeprägte Kenntnisse im Umgang mit Richtlinien, Normen und gesetzlichen Regelungen wie beispielsweise: BSI-Grundschutz, ISO/IEC 27000-Reihe, IT-Sicherheitsgesetz
  • Erfahrungen im Risikomanagement insbesondere mit Risikoanalysen

Das Angebot:

  • Agilität sowie deutliches und kontinuierliches Unternehmenswachstum
  • Direkte und offene Unternehmenskultur
  • Interne und externe Fortbildungen
  • Sonderurlaube und betriebliche Altersvorsorge
 

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung! Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich die "Jetzt bewerben!" Funktion.
 

*(m/w/d)

Ihr Ansprechpartner: