Teamleiter CMC - Technology Transfer (m/w/d)

  • Greifswald
  • Vollzeit
scheme image

Wir sind:
Ein globales Specialty Pharmaunternehmen mit einem außergewöhnlichen, nachhaltigen Geschäftsmodell. Unsere Mission ist es, eine nachhaltige Plattform für lang-etablierte und vertraute pharmazeutische Markenprodukte zu sein. Konkret heißt das: Als wichtiger Partner der innovationsgetriebenen Pharmaindustrie sichern wir die Verfügbarkeit langjährig etablierter Markenprodukte in höchster Qualität für den Weltmarkt.  
 
Unser Anspruch:
Mit der Konzentration auf ausgewählte pharmazeutische Marken- und Nischenprodukte bieten wir ein diversifiziertes Portfolio, das eine Reihe von Therapiegebieten und Indikationen bedient. In den letzten zwei Dekaden haben wir es geschafft, aus dieser großartigen Idee heraus ein schnell wachsendes, nachhaltiges Specialty Pharmaunternehmen zu entwickeln.
 
Warum wir dabei so erfolgreich sind? Weil unsere Fachbereiche eng miteinander verzahnt arbeiten – mit einem gemeinsamen Ziel: Uns geht es nicht nur um leistungsstarke Produkte oder Dienstleistungen. Wir arbeiten daran, die Welt voranzubringen und das Leben der Menschen zu verbessern. Deshalb denken wir nicht in Kategorien mit schnellen Effekten, sondern wollen mit unserem Tun und Handeln mehr bewirken – langfristig und verlässlich. All das geht nur mit Menschen, die ihren Beruf nicht einfach nur ausüben, sondern selbst etwas erreichen wollen. Wenn Sie sich darin wiedererkennen, dann kommen Sie gerne zu uns an Bord!

Die Aufgaben:

  • Sie übernehmen die fachliche Führung und Koordination (Personalplanung, Einarbeitung, Genehmigung Urlaub, Vorbereitung und Durchführung Mitarbeitergespräche) des Teams CMC-Techtransfer
  • Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung und Optimierung der Schnittstellenkommunikation
  • Sie erstellen Berichte zu aktuellen Schwerpunkten, deren Bearbeitungsfortschritt und geben ggf. Empfehlung für weitere Maßnahmen
  • Sie betreuen zusammen mit Ihrem Team die chemisch-pharmazeutische Dokumentation (Modul 3) und zusammenhängende Fragestellungen in Bezug auf geplante globale Einreichungen im Rahmen von Technologietransfers für Arzneimittel

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Naturwissenschaft oder vergleichbaren technischen Fachbereichen
  • Sie weisen Erfahrung im Qualitätsmanagement und/oder CMC-Management inklusive Führungserfahrung vor
  • Sie haben Erfahrungen mit Anforderungen an die chemisch-pharmazeutische Dokumentation verschiedener Regionen weltweit
  • Sie gehen analytisch, strukturiert und lösungsorientiert vor und zeigen eigenverantwortliches Handeln
  • Sie kommunizieren und verhandeln sicher in englischer Sprache und haben anwendungssichere MS-Office-Kenntnisse

Das Angebot:

  • Agilität sowie deutliches und kontinuierliches Unternehmenswachstum
  • Direkte und offene Unternehmenskultur
  • Interne und externe Fortbildungen


Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung! Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich die "Jetzt bewerben!" Funktion.
 

Ihr Ansprechpartner:

  • Wiebke Timm
  • Junior HR-Projektmanagerin
  • +49 3834 3914 581