Werkstudent im Bereich CMC (Chemistry Manufacturing Controls) (m/w/d)

scheme image

Wir sind:

CHEPLAPHARM ist ein deutsches Pharmaunternehmen im Familienbesitz mit starker europäischer Präsenz, dessen stetig wachsendes Portfolio weltweit gehandelte Marken- und Nischenprodukte umfasst. Wir verfolgen jeden Tag aufs Neue sehr verantwortungsvoll unsere VISION, die überaus erfolgreiche Position als Global Player weiter zu festigen und auszubauen. Dieses Ziel erreichen wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern am Standort Greifswald, indem wir größten Wert sowohl auf die konstruktive Zusammenarbeit als auch auf die aktive Betreuung unserer qualitativ hochwertigen Produkte durch kontinuierliches Life-Cycle-Management legen. Dadurch profitieren gleichermaßen unsere Patienten, unsere Partner sowie unsere motivierten und engagierten Mitarbeiter vom Unternehmenserfolg der CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH.

Die Aufgaben:

  • Sie pflegen Daten zu Modul 3 des pharmazeutischen Zulassungsdossiers (Sichtung/Sortierung/Archivierung)
  • Sie unterstützen bei der Prüfung und Erstellung von Modul 3-Dokumenten zur Einreichung bei den Behörden
  • Sie recherchieren selbstständig zu neuen oder geänderten regulatorischen Anforderungen, Gesetzen und Richtlinien

Ihr Profil:

  • Sie sind in einem medizinischen/naturwissenschaftlichen Studiengang eingeschrieben
  • Sie zeichnen sich durch einen präzisen, selbstständigen und teamorientierten Arbeitsstil aus
  • Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse befinden sich auf einem sehr guten Niveau
  • Sie sind sicher im Umgang mit den MS-Office-Anwendungen 

Das Angebot:

  • Agilität sowie deutliches und kontinuierliches Unternehmenswachstum
  • Direkte und offene Unternehmenskultur
  • Flexible Arbeitszeiten, abgestimmt auf Ihren Stundenplan
  • Umfassende Einarbeitung und Betreuung durch die Vorgesetzten
 

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung! Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich die "Jetzt bewerben!" Funktion.
 

Ihr Ansprechpartner:

  • Frau Wiebke Timm
  • Junior Talent Acquisition
  • +49 3834 3914 581